Faltblatt Färberwaid

Waidindigo

Am 1. Mai 2019 habe ich „Blau gemacht“ und die blaue Farbe Indigo aus den Blättern des Färberwaids extrahiert. Weiterhin entstand eine Bildreihe, die Schritte vom Waidanbau bis zum Produkt Waidindigo dokumentiert.

 

Waidindigo  

Anbau von Färberwaid

     
Waidindigo  

Ernte der Waidblätter

     
Waidindigo  

Waidblätter zerkleinern

     
Waidindigo  

Blattstücke mit heißem Wasser übergießen

     
Waidindigo  

Blattbrühe stehen lassen,
bis sie sich dunkel verfärbt

     
Waidindigo  

Blattreste ab sieben

     
Waidindigo  

Pflanzenrückstände
ab filtern

     
Waidindigo  

Waschsoda zufügen, wodurch sich die Flüssigkeit dunkelgrün färbt

     
Waidindigo  

kräftig rühren, um Luft bzw. Sauerstoff unterzuschlagen

     
Waidindigo  

rühren bis sich blauer Schaum bildet

     
Waidindigo  

über Nacht stehen lassen, bis sich blauer Bodensatz bildet

     
Waidindigo  

überstehende Flüssigkeit dekantieren bzw. ablaufen lassen

     
Waidindigo  

Farbsediment wiederholt mit Wasser auf reinigen


Videoclip mit Waidindigo
[Bild anklicken]

     
Waidindigo  

immer klarer werdenden Überstand dekantieren

     
Waidindigo  

Farbsediment trocknen lassen

     
Waidindigo  

getrocknete Farbe abschaben und pulverisieren

     
Waidindigo  

Blaues Waidindigo Farbpulver trocken lagern

     

 

 

Publikation

Kaiser-Alexnat, Renate: Indigo – Der König der Farbstoffe.
Südostasien Magazin, Ausgabe 3, 110-121, 2008.

Sonderdruck    [PDF 3306 KB]

>> zur Beschreibung beim Verlag

 

Waidindigo - Anleitung zur Gewinnung der blauen Farbe Indigo
aus Blättern des Färberwaids    [PDF 3950 KB]